• 044
  • 102
  • 076

Mehr als 50 Werke aus allen Kursen der Bleiberger Fabrik präsentierten sich im gleichen Format vom 1.10. bis zum 3.10. in der Aula Carolina. Im letzten Kursjahr stellten sich die Teilnehmenden diesem sperrigen Format, das die Grundlage einer gemeinsamen Präsentation in der Aula bildete. Die Klarheit des Formates nahm die Strenge des Raumes auf und gab einen Rahmen für die große Bandbreite der unterschiedlichen Werke, von abstrakt bis konkret. Die verwandten Techniken und Themen spiegelten eindrücklich die Vielfalt des Angebots in der Bleiberger Fabrik wieder, die AnfängerInnen und Fortgeschrittenen gleichermaßen ein künstlerisches Forum bietet. Hier entwickeln sich die Einzelnen individuell unter professioneller Anleitung Aachener Künstler weiter und präsentierten sich bei dieser neuen Form der Gesamtschau an die Öffentlichkeit.