• Urban Gardening im Westpark

Kompetenzsharing im Westparkviertel

Unsere Gesellschaft erfährt in der heutigen Zeit die Blüte zweier gänzlich gegensätzlicher Strömungen: auf der einen Seite unreflektierter Konsum auf der anderen die Kultur des Selbermachens, Teilens und Tauschens. Mit dem Projekt “Kreativ TEILEN” möchten wir Menschen im Westparkviertel eine Plattform geben, auf der sie sich mit ihren Kompetenzen einbringen können. So möchten wir Orte schaffen, wo Begegnung und kreatives Kompetenzsharing stattfinden kann.

Nach dem erfolgreichen Start des Projektes “Kreativ TEILEN” mit dem KulturFestWest im August 2015 wollen wir auch in diesem Jahr wieder mit allen Menschen rund um den Westpark kreativ werden. In gemeinsamen Werkstätten, die sich aus Initiativen oder den gemeinsamen Interessen der Bürger und Nachbarn heraus bilden, wollen wir unsere Kompetenzen und das gemeinsame Wissen des Westparkviertels miteinander teilen. Ein wichtiges Merkmal der Angebote ist, dass es keine Lehrer, Dozenten oder Fachkräfte gibt. Alle bringen das in die Angebote ein, was sie beitragen möchten und beitragen können. Ob Reparaturkaffee, Strickwerkstatt oder Erzählcafé – alles kann, nichts muss. Sie haben die Idee, wir haben das nötige Netzwerk, um die Idee ans Laufen und die Menschen zueinander zu bringen.

Und auch im Sommer 2016 möchten wir wieder Menschen zusammen bringen. Beim KulturFestWest, das wir in 2015 zum ersten Mal erfolgreich veranstaltet haben (siehe auch Seite 23), dürfen wieder alle ihre Fähigkeiten mit anderen teilen. Dazu laden wir am Sonntag, den 11. September 2016 in den Westpark ein und wollen miteinander feiern. Alle Menschen aus dem Viertel sollen sich mit ihren Ideen und Beiträgen aktiv einbringen. Eine Bühne und verschiedene Werkstätten, die zum kreativen Arbeiten einladen, werden bereitgestellt. Wer sich darüber hinaus mit seinen Kompetenzen und seinem Wissen einbringen möchte, kann sich an kulturfestwest@bleiberger.de wenden.

Eine Gruppe, die kreativ kocht, hat sich bereits gefunden. (Die Anmeldung ist hier möglich.) Ebenfalls treffen sich interessierte Menschen zu einer Taiji-Chi Morgenstunde am Kreativhaus sowie zum Qi Gong im Westpark.

Über weitere Aktionen, die im Rahmen des Projekts stattfinden, informieren wir auf unserer Webseite auch auf unserem Facebook-Profil.

Autor & Foto: Axel Jansen