• Talentschuppen Aachen

Kinder entdecken ihre kreativen Potenziale

Kinder aus der Gesamtschule Aachen-Brand haben im Rahmen des Talentschuppens Aachen Süd seit 2014 unter Anleitung von professionellen Künstlern aus der Bleiberger Fabrik, der Musikschule und dem Literaturbüro NRW ihre Talente entdecken können. Erstmalig zeigten sie ihre Werke in den beiden offenen Jugendeinrichtungen: JUB und D-Hof in Brand und Driescher Hof. Denn hier waren die Kinder unterwegs und haben ihre Umgebung kreativ erkundet.

Eltern, Geschwister und Freunde waren zu den beiden Ausstellungen an zwei Standorten gekommen, um die Werke ihrer Kinder zu würdigen und sich bei den Theaterpräsentationen mit hohem Mitmachanteil für alle Beteiligten selbst einzubringen. So konnte Lust und Begeisterung für Kultur bei Groß und Klein geweckt werden. Präsentiert wurden Skulpturen, Fotos, Filme, Theater, Tanz, Gedichte, Texte, Musik und vieles mehr.

Alle Beteiligten waren mit der ersten Präsentation außerhalb der Schule sehr zufrieden und planen im nächsten Jahr umfassendere Ausstellungen in den beiden Einrichtungen der offenen Jugendarbeit, die bei dieser Gelegenheit ihr Angebots-Portfolio ausbreiten können, um Kinder und Jugendliche über ihre Arbeit zu informieren und sie als zukünftige BesucherInnen zu gewinnen.

Autorin: Sibylle Keupen
Foto: Dorothea Flatau

gefördert durch: