Bericht aus dem ersten Online-Biografiekurs

Posted on Mrz 31, 2020

Für die Bleiberger Fabrik arbeitet man aus Überzeugung und aus Leidenschaft. Und wenn dann Corona daherkommt und die Kurse abgesagt werden müssen, vermisse ich, Renate Engel, als Dozentin meine Teilnehmerinnen, von denen ich mindestens genauso viel lerne, wie sie von mir.

Dank Sibylle Keupen, Leiterin der Kultureinrichtung, werden unsere Treffen wieder online möglich. Natürlich ist das eine technische Herausforderung für meine Teilnehmerinnen im Durchschnittsalter 60+.

Aber sie haben es geschafft! Und so läuft am 24.3.2020 der erste Zoom Online Biografiekurs!

Wir fühlen uns, als säßen wir in der Bleiberger Straße 2 und nicht am Laptop, Smartphone oder Tablet. Inhalt des Kurstermins ist eine mitreißende Kurzgeschichte inspiriert durch Wolfang Borcherts „Das Brot“ über Liebe, ihr Ende und ihren Neubeginn.

Nach anderthalb intensiven Stunden lächeln sich alle Teilnehmerinnen noch einmal zu. Danke für das Wiedersehen. Danke dafür, dass die Bleiberger uns einen Weg gezeigt hat, unsere eigene Arbeit fortzuführen oder einfach nur mit unseren Mitmenschen Kontakt aufzunehmen. „Riechen und fühlen konnten wir uns zwar nicht, und die Gestik war auch etwas eingeschränkt“, sagt eine Teilnehmerin. „Aber es war so schön, eure Gesichter wiederzusehen!“

Und wo waren die Kinder der Dozentin in der Zeit? Die hatten ihren eigenen Zoom Schulunterricht.

Renate Engel
Biographie: Die Geschichte meines Lebens  20-S1-064