SNAPSHOT – Urban Art in der Euregio

Posted on Jun 15, 2020

Urban Art in Aachen und Heerlen zeigt die Ausstellung snapshot ab dem 13. Juni im Fenster des ehemaligen Lust for Life, Komphausbadstr. 50. Jugendliche aus Aachen und Heerlen haben in drei Workshops auf den Spuren der Street Art in den beiden Städten eindrucksvolle Dokumente der urbanen Kultur festgehalten.

Gemeinsam mit professionellen Street Art Künstlern aus der Region konnten Jugendliche ihre Städte neu entdecken und diese in eindrucksvollen Bildern festhalten. Begleitet wurden sie von teilweise weltweit bekannten Street Art Künstlern: Little Shao, Styler 007 – 0815, Gradi Mayassi (Greezy) und Tijmen Ballieux.

Corona bedingt wurde die Ausstellung in den öffentlichen und digitalen Raum verlegt. So werden die Fotografien in Schaufenstern in Aachen und Heerlen für vier Wochen gezeigt. Parallel wurde die Internetseite www.snapshotnge.eu entwickelt, die grenzüberschreitend die Fotografien mit den jeweiligen Standorten zeigt. Diese bleibt dann für die Öffentlichkeit erhalten. Die Vernissage fand am Samstag, 13.06.2020 um 15:00 Uhr vor dem Lust for Life statt. Hier ein paar Eindrücke:

Die Veranstalter bedanken sich ausdrücklich bei der Landmarken AG für die Bereitstellung der Fensterflächen. Gefördert wurde das Projekt vom Land Nordrhein-Westfalen, der Stadt Heerlen, dem Fond soziokultur, Fonds culturparticipatie und Jonge Kunst. Das Projekt ist eine Kooperation zwischen der Jugendkunstschule in der Bleiberger Fabrik und der stichting art in contexture, Heerlen.